Firmengeschichte Erdenwerke Hülskamp

1952
gründete Bernhard Hülskamp die Firma Bernhard Hülskamp & Co in Vechta im „Grünen Moor“ mit ca. 30 – 35 Mitarbeitern. Dieser Betrieb wurde 1960 an die Teilhaber verkauft.
1962
Neueröffnung der Firma Torfwerke Bernhard Hülskamp in Bösel. Hier begann der Abbau von Torfflächen im Böseler Moor. In den ersten Jahren wurden Ballen produziert unter der Marke „Goldhumus“, mit Vertrieb in ganz Deutschland und später in verschiedenen europäischen Ländern. In den folgenden Jahren wurde die Produktion um Ventilsäcke erweitert.
1980
Gründung eines zweiten Produktionsstandortes in Neuenkirchen/Vörden. In den folgenden Jahren wurde die Produktion auf Substrate für den Hobbybereich erweitert.
2007
wurde der Betrieb an seinen Sohn Thomas Hülskamp übergeben, der den Betrieb an beiden Standorten weiter führt. Mit der Übergabe wurde der Firmenname von Bernhard Hülskamp e.K. auf Erdenwerke Hülskamp e.K. geändert.
Goldhumus Goldhumus